Regelwerk

1. GENERELLES

1.1 Jeder Mensch ist gleichwertig! Rassismus ist bei uns strengstens untersagt!

1.2 Auf dem Spielfeld herrscht Schutzbrillenpflicht!

1.3 Alle Airsoft-Waffen müssen dem deutschen Recht entsprechen!

1.4 Dem Orga-Team ist Folge zu leisten.

1.5 Jegliche Aufnahmen, Bild und Ton, müssen erst mit dem Orga-Team abgeklärt werden.

1.6 Kaltbrennende Feuerwerkskörper dürfen nach Absprache mit der Orga benutzt werden.

1.7 Das Airsoft-Team Schafsköppe haftet nicht für eure Schäden. Mit Betreten des Geländes tretet ihr automatisch eine Verzichtserklärung an.

2. AN- UND ABREISE

2.1 Alle Waffen müssen in einem verschlossenem Behältins nach deutschem Recht transportiert werden.
2.2 Jegliche Zusatzausrüstung darf nur auf dem Gelände getragen werden.

z.B. Westen, Holster, Helme, o.ä.

3. AIRSOFTWAFFEN

3.1 Alle Waffen müssen dem deutschen Recht entsprechen!

3.2 Alle Waffen bis einer Mündungsenergie bei herausgedrehtem Hop-up bis 0.5J dürfen Vollautomatisch schießen.

3.3 Alle Pistolen und ähnlich große Waffen dürfen bei herausgedrehtem Hop-up und Wetter unabhängig maximal 1.2J erreichen.

3.4 Alle semiautomatischen Waffen bis einer Innenlauflänge von 509mm dürfen bei herausgedrehtem Hop-up und Wetter unabhängig maximal 1.8J erreichen.

3.5Alle semiautomatischen Waffen ab einer Innenlauflänge von 509mm dürfen bei herausgedrehtem Hop-up und Wetter unabhängig maximal 2.5J erreichen.

3.6 Alle Einzelschusswaffen (Repetierer, Single Action) ab einer Innenlauflänge von über 509mm dürfen bei herausgedrehtem Hop-up und Wetter unabhängig maximal 3.0J erreichen.

3.7 Alle Messungen werden mit durch die Orga gestellte 0.2g BBs durchgeführt.

3.8 Für alle Messungen gilt eine maximale Messtoleranz von 0.1J.

3.9 HPA-Systeme müssen durch die Orga freigegeben werden.

3.10 Das Orga-Team behält sich vor während des Spieles stichprobenartige Prüfungen durchzuführen.

4. TREFFEREGELUNG

4.1 Jeder Körpertreffer ist ein HIT.

4.1.1 Der HIT muss laut ausgerufen und ein Tuch in Signalfarben gezogen werden.

4.1.2 Der HIT muss dem Spielmodi entsprechend ausgeführt werden.

4.2 Schüsse unter 5 Meter müssen ab einer Energie von 1.0J gebangt werden.

4.3 Waffentreffer der zu dem Zeitpunkt geführten Waffe dürfen ignoriert werden.

4.3.1Treffer an der nicht aktiv geführten Waffe zählen als HIT.

z.B. Pistole im Holster oder Waffe auf dem Rücken.

4. MISSACHTUNG DER REGELN

4.1 Missachtung der Regeln wird durch das Orga-Team geahndet. Folgende Strafen können vergeben werden.

4.1.1 Das Aussetzten der aktuellen Spielrunde

4.1.2 Ausschluss vom Spieltag und Verweis vom Gelände

4.1.3 Dauerhafte Sperrung von Events der Schafsköppe

6. TEAMINTERNE REGELUNGEN

6.1 Alle führenden Positionen werden halbjährlich per Mitgliedervotum gewählt.

6.2 Der Jahresbeitrag für die Schafsköppe beträgt 10€.

6.3 Beitritt und Ausschluss aus dem Team können nur die die Mehrheit der Teammitglieder beschlossen werden.

6.4 Ausgaben aus der Teamkasse dürfen nur nach Freigabe durch die Mehrheit der Teammitglieder durchgeführt werden.

6.5 Änderungen am Regelwerk dürfen nur mit der Mehrheit der Mitglieder durchgeführt werden.